Montag, 18. Dezember 2017

18. Tag vom BAJ - Adventskalender 2017


Hallo ihr Lieben
Das heutige Türchen kommt aus:

China 
von Sherri Chan


Es geht umdiese Bibelstelle 3.Mose 19:2
It is aboutthis part/Chapter Leviticus 19:2

「你們要聖潔, 因為我耶和華你們的神是聖潔的。」 (利未記 19:2)

過往我讀這節經文時, 潛意識裡總是感覺神用手指指著我, 要我"", 免得讓他丟臉. 當然, 這不是一個令人愉快的畫面.

但約伯記33:4改變了我, 「神的靈造我;全能者的氣使我得生.」 神想到我, 塑造我, 為我的氣質和身體設計了一個獨特的基因(DNA). 藉著的聖靈, 我也領受屬靈的DNA. 血液中的DNA紀錄著基因的信息, 並決定個人的遺傳特徵, 因此凡信主的人, 身上都傳承了一切的屬性. 因他是聖潔, 所以我們也是聖潔. 然而, 罪像病毒, 劫持並挾制我們的靈人, 造成傷害, 使我們不能健康地活出在我們裡面的本質.

現在, 我讀利未記十九章二節時有個截然不同的圖畫-- 一位慈愛的父愛細膩的叮囑: 「遠離病毒,這樣你就可以在你身上看見並反映出我非凡的本質.

新西蘭的美福峽灣 (Milford Sound)的水景是這節經文一個完美的表達. 當我保持靈裡安靜, 心中純淨, 我就能看到...並反映他的DNA在我身上!


English

 "Be holy because I, the Lord your God, am holy." (Leviticus 19:2)

I used to read this verse with a subconscious picture of God pointing His finger and demanding me to "behave" lest I made Him lose face. Not a very pleasant picture for sure.

Reading Job 33:4—"The Spirit of God has made me; the breath of the Almighty gives me life"—has shifted my perspective. God thought of me, designed me, and gave a specific DNA for my temperament and physical makeup. Through His breath of Spirit, I have also received a spiritual DNA code. As DNA, found in blood, carries genetic information and determines personal hereditary characteristics, we carry His magnificent identity in us. He is Holy, so we are holy by nature. However, sin, like a virus, hijacks and locks its claws onto our inner spirit beings, causing damage and disabling us to healthily live out His nature.

Now I read Leviticus 19:2 with a different picture—a loving Father exhorting with love. "Stay clear of viruses, so you can see and reflect the remarkable nature of Me in you."

After my trip to New Zealand, I think the beautiful water at Milford Sound is a perfect illustration of this verse. When I stay in rest and free of debris, I see his DNA in me... and I reflect!


Deutsch

"Sei heilig, weil ich, der Herr, dein Gott, heilig bin." (Levitikus 19: 2)

Ich habe diesen Vers gelesen mit einem unbewussten Bild von Gott, der mit seinem Finger auf mich zeigt und von mir verlangt, dass ich mich "benehme", damit ich Ihn nicht verliere. Kein sehr angenehmes Bild.

Lesung Job 33: 4- "Der Geist Gottes hat mich gemacht, der Atem des Allmächtigen gibt mir Leben" - hat meine Perspektive verschoben. Gott dachte an mich, entwarf mich und gab mir eine spezifische DNA für mein Temperament und meine körperliche Verfassung. Durch seinen Atem des Geistes habe ich auch einen spirituellen DNA-Code erhalten. Da DNA, die im Blut gefunden wird, genetische Information trägt und persönliche Vererbungsmerkmale bestimmt, tragen wir Seine großartige Identität in uns. Er ist heilig, also sind wir von Natur aus heilig. Die Sünde jedoch, wie ein Virus, entführt und verkrallt ihre Klauen auf unsere inneren Geistwesen, wodurch sie Schaden anrichtet und uns davon abhällt, Gottes heilsame Natur zu Leben.
Jetzt lese ich Leviticus 19: 2 mit einem anderen Bild - ein liebender Vater, der mit Liebe ermahnt. "Bleib frei von Viren, damit du die bemerkenswerte Natur von Mir in dir sehen und reflektieren kannst."

Nach meiner Reise nach Neuseeland denke ich, dass das schöne Wasser im Milford Sound eine perfekte Illustration dieses Verses ist. Wenn ich in Ruhe bleibe und frei von Schutt bin, sehe ich seine DNA in mir ... und ich denke nach!

https://www.instagram.com/colors_of_faith/




Vielen ♥herzlichen Dank!!!

Sonntag, 17. Dezember 2017

17. Tag vom BAJ - Adventskalender 2017



Hallo ihr Lieben
Das heutige Türchen kommt aus:

Süd Afrika
von Maretha Scheepers Price

 

Es geht umdiese Bibelstelle Lukas 1
It is about this part/Chapter Luke 1
 “Ek glo die Ma’s van alle Ma’s verstaan ‘n Ma se hartseer, blydskap en intense liefde vir ‘n kind, of daardie kind al gebore is of nie.”

English
“I believe that the Mother of all Mothers understand a Mother’s heartache, joy and intense love for a child, whether that child has been born yet or not.”
I offer some explanation for you: I had a hectic few years with babies ive lost due to miss carriage and ectopic pregnancy. I also have 1 child. I found comfort in the fact that Mary probably understands best of all the sorrows of a mother’s heart, as in the song, Mary Did You Know.


Deutsch

„Ich glaube, dass die Mutter aller Mütter den Kummer, die Freude und die intensive Liebe einer Mutter für ein Kind versteht, ob dieses Kind nun geboren wurde oder nicht.“
Hier eine Erklärung dazu: Ich hatte ein paar schwierige Jahre mit Babys, die ich aufgrund von Fehl- und Eileiterschwangerschaften verloren habe. Ich habe auch 1 Kind. Ich fand Trost in der Tatsache, dass Maria wahrscheinlich am besten von allen, die Sorgen des Herzens einer Mutter versteht. So wie in dem Lied Mary Did You Know.

Some Picture to the How to

Skizze 

Gelatos


Alphas

Stamping




AMEN
Vielen ♥herzlichen Dank!!!




Samstag, 16. Dezember 2017

16. Tag vom BAJ - Adventskalender 2017


Hallo ihr Lieben
Das heutige Türchen kommt aus der   :

Schweiz 
von Maya Halter-Hunziker

today with Musik 

Es geht um diese Bibelstelle Johannes 12,46
It is about this part/Chapter John 12,46



Jesus isch als Liecht uf oisi Wält cho. Er möchti oises Licht sie, wo ois de Weg im Dunkle hell macht und ois zeigt, wo mir sölled higa, damit mer nöd i de Stürm vom Läbe undergönd und versinked. 
Grad jetzt, wos wieder so oft dunkel isch verusse isch mer bewusst, wie wichtig helli Liechter sind, dass mir ois nöd verirred.
Wänn mir Jesus als Lüüchtturm händ, werded mer immer sicher as Ziel cho. 💖


Translation

Jesus came into the world as a light. He wants to be our light, illuminating the way in the dark and showing us where to go, so that we do not sink and sink in the storms of life. Now that it's dark outside so often, I realize how important are bright lights to keep us from getting lost. If we have Jesus as a lighthouse, we will always reach our destination.💖

 


Übersetzung


Jesus ist als Licht in die Welt gekommen. Er möchte unser Licht sein, das uns den Weg im Dunkeln erhellt und uns zeigt, wohin wir gehen sollen, damit wir nicht in den Stürmen des Lebens untergehen und versinken. Grad jetzt, wo es wieder so oft dunkel ist draussen, ist mir bewusst, wie wichtig helle Lichter sind, um uns nicht zu verirren. Wenn wir Jesus als Leuchtturm haben, werden wir immer ans Ziel kommen.💖
https://www.instagram.com/mayartbible/
https://de.wikipedia.org/wiki/Schweiz

Vielen ♥herzlichen Dank!!!

Freitag, 15. Dezember 2017

15.Tag vom BAJ - Adventskalender 2017

Hallo ihr Lieben

Das heutige Türchen kommt aus:

Indien 
von Suja Pichamuthu Balasundaram

Es geht umdiese Bibelstelle Jeremia 29: 11-13
It is aboutthis part/Chapter Jeremia 29: 11-13

Translation
This year I had the priviledge of chatting with an astrophysicist. It was awesome.
We talked through some astronomical terms in lay terms 😉 like parallax shift, retrograde motion, stationary star, the rising of the stars etc. There is a possibility that the star may just be the appearance of the planet jupiter. (Even as I study and read on this topic I am holding on to the fact that God could just as well have fashioned a miraculous star to direct the men to Jesus.)

I was on a search of what the wise men from the East were really studying. And how were they studying their observations. It is clear that they combined astrology and astronomy. It is speculated that the wise men were Zorastrians. They held a high regard for light and fire.

In Zoroastrian scriptures, Ahura Mazda is described as “full of luster, full of glory,” and hence his luminous creations—fire, sun, stars, and light—are regarded as visible tokens of the divine and of the inner light. (https://www.theosophical.org/publications/quest-magazine/42-publications/quest-m%20agazine/1231-zoroastrianism-history-beliefs-and-practices)

Several Classical Greek and Roman authors describe the Persian religion from their frame of reference. They call Ahura Mazda (deity) ‘Zeus’ or ‘Jupiter’ and call the Yazata-angels, ‘gods’ (that is how the English translations read).
(http://zoroastrianheritage.blogspot.ca/2013/03/cyrus-great-his-religion-inspiration.html)

Between their scientific discovery of the star and their interpretation of the birth of a king, the wise men pursued the star.

They persevered in their faith. They kept going. They didnt shy away from asking Herod about more information. God honored that.

‘seek and you will find’

I pray that you and i will continue in our journey of life seeking for the Truth.

11‘For I know the plans that I have for you,’ declares the LORD, ‘plans for welfare and not for calamity to give you a future and a hope. 12‘Then you will call upon Me and come and pray to Me, and I will listen to you. 13‘You will seek Me and find Me when you search for Me with all your heart. Jeremiah 29:11-13



Advent is concerned with that very connection between memory and hope which is so necessary to man. Advent’s intention is to awaken the most profound and basic emotional memory within us, namely, the memory of the God who became a child. This is a healing memory; it brings hope. The purpose of the Church’s year is continually to rehearse her great history of memories, to awaken the heart’s memory so that it can discern the star of hope…
It is the beautiful task of Advent to awaken in all of us memories of goodness and thus to open doors of hope.”
—–“Memory Awakens Hope” by Joseph Cardinal Ratzinger from “Seek that which Above“, 1986





Übersetzung

Dieses Jahr hatte ich das Privileg, mit einem Astrophysiker zu plaudern. Es war fantastisch. Wir sprachen über einige Layenhafte ;) astronomische Begriffe  wie Parallaxenverschiebung, retrograde Bewegung, stationärer Stern.  Es besteht die Möglichkeit, dass der Stern einfach nur das Erscheinen des Planeten Jupiter war.  

(Selbst wenn ich dieses Thema studiere und lese, halte ich an der Tatsache fest, dass Gott leicht einen wunderbaren Stern hätte gestalten können, um die Menschen zu Jesus zu führen.)
Ich war auf der Suche nach dem, was die Weisen aus dem Osten wirklich wussten. Und wie studierten sie ihre Beobachtungen?  Es ist klar, dass sie Astrologie und Astronomie kombinierten.  Es wird spekuliert, dass die Weisen ‚Zorastrier‘ waren. Sie schätzten Licht und Feuer sehr.
In den zoroastrischen Schriften wird Ahura Mazda als "voller Glanz, voller Ruhm" beschrieben, und daher werden seine leuchtenden Schöpfungen - Feuer, Sonne, Sterne und Licht - als sichtbare Zeichen des Göttlichen und des inneren Lichts angesehen.

Mehrere griechisch-römische Klassiker beschreiben die persische Religion als ihren Bezugsrahmen. Sie nennen Ahura Mazda (Gottheit) "Zeus" oder "Jupiter" und nennen die Yazata-Engel "Götter" (so die englischen Übersetzungen).

Zwischen ihrer wissenschaftlichen Entdeckung des Sterns und ihrer Interpretation der Geburt eines Königs verfolgten die Weisen den Stern .. Sie harrten in ihrem Glauben aus. Sie gingen weiter. Sie scheuten sich nicht, Herod nach weiteren Informationen zu fragen.
Gott hat das geehrt.
"Sucht  und ihr werdet finden"

Ich bete, dass du und ich auf unserer Reise des Lebens weitergehen und nach der Wahrheit suchen.
  

Jeremia 29: 11-1311 Denn ich weiß genau, welche Pläne ich für euch gefasst habe´, spricht der Herr. `Mein Plan ist, euch Heil zu geben und kein Leid. Ich gebe euch Zukunft und Hoffnung.12 Wenn ihr dann zu mir rufen werdet, will ich euch antworten; wenn ihr zu mir betet, will ich euch erhören.13 Wenn ihr mich sucht, werdet ihr mich finden; ja, wenn ihr ernsthaft, mit ganzem Herzen nach mir verlangt, 

Der Advent beschäftigt sich mit jener Verbindung zwischen Erinnerung und Hoffnung, die für den Menschen so notwendig ist. Advents Absicht ist es, das tiefste und grundlegendste emotionale Gedächtnis in uns zu wecken, nämlich die Erinnerung an den Gott, der Kind geworden ist. Das ist eine heilende Erinnerung; Es bringt Hoffnung.
 Das Ziel des Kirchenjahres ist es, diese große Erinnerungsgeschichte fortlaufend zu erproben. Das Gedächtnis des Herzens zu wecken, damit es den Stern der Hoffnung erkennen kann ...
Es ist die schöne Aufgabe des Advents, in uns allen die Erinnerung an das Gute zu erwecken. offene Türen der Hoffnung. "-" Memory Awakens Hope "von Joseph Kardinal Ratzinger aus" Seek that above ", 1986
Suja Pichamuthu Balasundaram
https://artresponses.com/
India

Vielen ♥herzlichen Dank!!!




Donnerstag, 14. Dezember 2017

14.Tag vom BAJ - Adventskalender 2017


Hallo ihr Lieben
Das heutige Türchen kommt aus:

Belgien 

von Sara Lindenhols




Es geht umdiese Bibelstelle Jesaja 9,6I
t is aboutthis part/Chapter Isaiah 9:6



Onze eeuwige God schiep de wereld, en ons, met de bedoeling dat we zouden leven in harmonie en verbondenheid met Hem. God wou dat we veelvuldig konden profiteren van Zijn liefde en van een leven vol blijdschap en schoonheid. Om dit te bewerkstelligen bedacht hij een aantal leefregels. Maar die regels werden al snel gebroken toen Adem en Eva God in twijfel trokken en bijgevolg de verboden vrucht aten. En met deze daad van twijfel stond de poort open voor schuld, pijn en dood. De verbondenheid met God was ernstig aangetast en een verkeerd Godsbeeld kwam de wereld in doordat de mens doorging met het breken van de regels.
God wist dat de mens nooit in staat zou zijn deze schade te herstellen.  Maar God had hier reeds op geanticipeerd zoals we kunnen zien bij het verhaal van Jona: God creëerde een vis die groot genoeg was om Jona op te slokken lang voordat Jona de zee in werd geworpen. En zo had God de oplossing al in het begin bedacht. In het begin … was het woord, en het woord was bij God, het woord was God. (Joh. 1:1)
Door de eeuwen heen bleef God zijn volk in herinnering brengen dat de oplossing, de messias, zou komen. Profeten spraken keer op keer weer over de gezalfde en hoe Hij de prijs voor verlossing zou betalen. En met elke profetie werd er weer een tipje van de sluier gelicht over wie, hoe en wat die Messias zou zijn, wat Hij zou doen, hoe ze Hem zouden herkennen. En dus wachtten het volk, verwachtte het volk, keken ze uit naar die dag…
Jesaja was één van die profeten die sprak over degene die komen zou. Hij spreekt over een machtige God, eeuwige vader, geweldige raadgever en een prins van vrede. Ondanks de roerige tijd waarin ze destijds leefden spreekt Jesaja overtuigend en hoopvol over de reikwijdte van Gods macht. De Messias zal zijn als een eeuwige, aanwezige, liefhebbende vader, iemand die vrede brengt in tijden van aanslagen en oorlog, iemand die geweldig advies geeft in tijden dat twijfel en angst lijkt te regeren.

In deze adventstijd mogen wij, mag jij, deze periode van toeleven en verwachten herdenken. Wij weten dat wat Jesaja nooit heeft mogen meemaken werkelijkheid werd. De Messias kwam. Jezus werd geboren. Dit kind is ook nu onze prins van vrede in een tijd van aanslagen en onrust, onze bijzondere raadgever in tijden van twijfel, een altijd aanwezig vaderfiguur die om ons geeft en onze machtige God.


Translation
Isaiah 9:6
Our eternal God created earth – and us- with the intent that we should live in fellowship and harmony with Him. God wanted us to benefit from His great love and wanted us to experience a life full of joy and beauty. In order to achieve this, He made up some rules. But the rules were broken as soon as Adam and Eve started to doubt Him and ate the forbidden fruit. And with this doubtful act guilt, pain and death came into the world. And the fellowship with God was broken. Man continued breaking the rules and soon blamed God for the consequences; a false concept of God was born.
God knew man would never be able to solve the mess they got themselves into.
But God anticipated on this long before He ever created man. As we can see in the story of Jonah: God created a fish that could swallow Jonah long before he was thrown into the sea. As so, God created the solution way back … in the beginning … was the Word, and the Word was with God, the Word was God (Jhn 1:1) 
And through the ages God reminded his people the solution, the Messiah would come. A lot of prophets reminded the people over and over again of this anointed one who would pay the price for redemption. And each time. Prophecy after prophecy,  they would give clues about who and how He would be, when He would come and what He would do…  so the people awaited and looked forward to the Son of Man prophets talked about.
Isaiah was one of those prophets. He talks about a mighty God, an everlasting  father, a prince of peace and a wonderful counselor. Despite of all the troubles they knew; Isaiah reminded the people of Gods power and might. The coming Messiah would be like a father to them; present, caring and everlasting. He would bring peace in times of terrorism and war and with all the reigning doubt He would be their counselor.
This advent we, you, can remember this period of looking forward. We know what Isaiah never lived to see; The Messiah came, Jesus was born. This little child is your prince of peace in troubled times He is your wonderful counselor when doubt seems to reign. He is your Father, your mighty God. 

Übersetzung
Unser ewiger Gott erschuf die Erde - und uns - mit der Absicht, dass wir in Gemeinschaft und Harmonie mit Ihm leben sollten. Gott wollte, dass wir von seiner großen Liebe profitieren und wünschte, dass wir ein Leben voller Freude und Schönheit erleben. Um dies zu erreichen, hat er einige Regeln aufgestellt. Aber die Regeln wurden gebrochen, schon Adam und Eva begannen, an ihm zu zweifeln und die verbotene Frucht zu essen. Und mit dieser zweifelhaften Tat kamen Schuld, Schmerz und Tod in die Welt. Und die Gemeinschaft mit Gott war gebrochen. Der Mensch brach weiterhin die Regeln und beschuldigte Gott bald für die Konsequenzen; ein falscher Begriff von Gott wurde geboren.
Gott wusste, dass der Mensch niemals in der Lage sein würde, das Chaos zu lösen, in das sie sich verwickelt hatten.
Aber Gott erwatete dies lange bevor Er den Menschen erschaffen hat. Wie wir in der Geschichte von Jonah sehen können: Gott erschuf schon einen Fisch, der Jonah verschlingen konnte,schon lange bevor Jonah ins Meer geworfen wurde. Gott schuf so die Lösung zuvor ... am Anfang ... war das Wort, und das Wort war bei Gott, das Wort war Gott (Jhn 1: 1)
Und durch die Zeitalter erinnerte Gott sein Volk an die Erlösung, der Messias würde kommen. Viele Propheten erinnerten das Volk immer wieder an diesen Gesalbten, der den Preis für die Erlösung bezahlen würde. Und jedes Mal. Prophezeiung nach Prophezeiung, wurden  Anhaltspunkte darüber geben, wer und wie er sein würde, wann er kommen würde und was er tun würde ... also wartete das Volk und freute sich auf die Propheten des Menschensohnes, über die gesprochen wurde.
Jesaja war einer dieser Propheten. Er spricht über einen mächtigen Gott , einen ewigen Vater, einen Friedensfürsten und einen wunderbaren Ratgeber. Trotz aller Schwierigkeiten wussten sie; Jesaja erinnerte das Volk an Gottes Macht . Der kommende Messias würde für sie wie ein Vater sein; präsent, fürsorglich und ewig. Er würde in Zeiten des Terrorismus und des Krieges Frieden bringen und mit allen herrschenden Zweifeln würde Er ihr Ratgeber sein.
In diesem Advent  können sie  sich an diese Zeit der Vorfreude erinnern. Wir wissenja, was Jesaja nie erlebt hat; Der Messias kam, Jesus wurde geboren. Dieses kleine Kind ist dein Friedensfürst in schwierigen Zeiten. Er ist dein wunderbarer Ratgeber, wenn der Zweifel zu herrschen scheint. Er ist dein Vater, dein mächtiger Gott.


Sara Lindenhols


Vielen ♥herzlichen Dank!!!

Mittwoch, 13. Dezember 2017

13.Tag vom BAJ - Adventskalender 2017



Das heutige Türchen kommt aus.:

New Zeeland 
Aotearoa

von Beth Wong

If you like the calendar, feel free to recommend it.
Falls euch der Kalender gefällt, empfehlt ihn gerne weiter. 



This Song was written to remember the first sermon spoken in New Zealand. This happened in the Bay of islands, in 1814, on a beach. Rev Samuel Marsden was the man who travelled to share the gospel here. It also illustrates the different season we celebrate Christmas in here


Es geht umdiese Bibelstelle Jesaja 49;6
It is aboutthis part/Chapter Isaiah 49;6 
 



Here is the Maori version of the verse: 
Ihaiah 49:6: ka hoatu ano koe e ahau hei marama ki nga tauiwi, kia ai koe hei whakaoranga maku, a te pito ra ano o te ao.

Isaiah 49;6 I will make you a light of the nations so that my salvation may reach to the ends of the earth.

One of my favourite Christmas hymns is O come, O come Emmanuel. I love the meaning of Emmanuel, God with us, and the thought He is with us whenever, wherever we are. For me, Advent is a time to hope, to prepare, to examine my heart to allow God in, in new ways.
Of course we remember the birth of Jesus, sent as a baby to show us just how much God loves us. Babies melt our hearts simply by being present. God present with us melts the hardness around our hearts to let Him in.
This presence of God is for all though and as we see, over and over again in Isaiah God cares about all the nations.
Here in New Zealand, at the other end of the earth from Bethlehem, we have a tree, the pohutukawa that we call our Christmas tree as it flowers each Christmas. It has bright red flowers which remind me not only of the celebration of God's love, but also of Jesus love shown to us through his death. So each Christmas we see that God's salvation has truly reached the end of the earth.
Heavenly Father, we pray that this Christmas we would see you in new ways, experience your love in new ways and remember that your love reaches not only to the end of the earth for us, but from heaven to earth.



Übersetzung

Jesaja 49, 6 Ich will dich zum Licht der Völker machen, damit meine Rettung bis ans Ende der Erde reicht.
Eines  meiner Lieblingsweihnachtslieder ist „O come, O come Emmanuel.„  Ich liebe die Bedeutung von Emmanuel, Gott mit uns, und den Gedanken, dass Er immer bei uns ist, wo auch immer wir sind.
Advent ist für mich die Zeit zu hoffen, vorzubereiten, mein Herz zu untersuchen, Gott erlauben einzutretenauch  auf neue Weise.
Natürlich erinnern wir uns an die Geburt Jesu, der uns als Baby geschickt wurde, um uns zu zeigen, wie sehr Gott uns liebt. Babys schmelzen unsere Herzen,allein durch ihre Anwesenheit. Gott, der mit uns gegenwärtig ist, schmilzt die Härte um unsere Herzen, um Ihn herein zu lassen.
Diese Gegenwart Gottes ist für alle. Und wie wir sehen, kümmert Gott sich in Jesaja immer wieder um alle Nationen.
Hier in Neuseeland, am anderen Ende der Erde von Bethlehem, haben wir einen Baum, den Pohutukawa, den wir unseren Weihnachtsbaum nennen, weil er jedes Weihnachten blüht. Er hat leuchtend rote Blüten, die mich nicht nur an die Feier der Liebe Gottes erinnern, sondern auch an die Liebe Jesu, die uns durch seinen Tod gezeigt wurde. So sehen wir zu Weihnachten, dass Gottes Erlösung das Ende der Erde wirklich erreicht hat.


Himmlische Vater, wir beten, dass wir dich in diesem Jahr auf neue Art und Weise sehen und deine Liebe auf neue Weise erleben und daran denken, dass deine Liebe nicht nur für uns, sondern auch vom Himmel auf die Erde bis ans Ende der Erde reicht.  
AMEN


Pohutukawa



Beth Wong
Vielen ♥herzlichen Dank!!!










Dienstag, 12. Dezember 2017

12.Tag vom BAJ - Adventskalender 2017



Hallo ihr Lieben

Das heutige Türchen kommt aus:

Niederlande
Ilse Kleijer 

De tekst die ik heb uitgekozen is de tekst uit Psalm 1:3 (uit de BasisBijbel)
 "Want daardoor zul je lijken op een boom die aan het water is geplant,
waar vruchten aan groeien als het daar de tijd voor is
en waarvan de bladeren nooit verdrogen.
Je zal succes hebben bij alles wat je doet"

Als kind van God ben je gemaakt om te floreren...om te bloeien. Maar wanneer draag je vrucht? Als jij jezelf vergelijkt met een familielid, een vriendin, een zus uit de kerk dan ben je misschien wel geneigd om te zeggen dat die ander succesvoller is dan jij. Jezelf vergelijken zorgt voor competitie en misschien zelfs wel een gevoel van tekortschieten of mislukking. En dat is niet de bedoeling! 


Tot bloei komen is Gods plan voor jou! 

De boom wordt gebruikt als een beeld in de bijbel waarvan we kunnen leren hoe we kunnen groeien en bloeien. Om te bloeien zorg je dat je aan water bent geplant, Zijn Geest is de groeikracht in jouw leven, de allerbeste voeding. Zorg dat je geworteld bent in Hem, Hij is de beste grond om in geworteld te zijn. Hij wil dat je tot bloei komt, dat je groeit, dat je uitdeelt, dat je vrucht draagt in overvloed.

Wortel diep.. groei, bloei, strek je uit en floreer!

Blesss.



Translation

The text I chose is the text from Psalm 1: 3 (from the Basic Bible) "Because you will look like a tree planted on water, where fruit grows, when it is time, and its leaves are never dry. They will be successful in everything you do. "As a child of God, you will thrive. But when do you bear fruit? If you compare yourself to a relative, a friend, a sister from the church, you may be inclined to say that the other one is more successful than you. Comparing leads to competition and perhaps even failure. And that is not the intention!

Blooming is God's plan for you! 

The tree is used as a picture in the Bible, from which we can learn how to grow and thrive. To thrive, you are planted in the water, His spirit is the growth force in your life, the very best food. Make sure you are rooted in Him. He is the best place to be rooted in it. He wants you to flower, you will grow, you will bear fruit in abundance. 
Deep root, grow, flourish, stretch and thrive! Be blessed.


Übersetzung 

Der Text, den ich gewählt habe, ist der Text aus Psalm 1: 3 (aus der Basic Bible)
 "Weil du wie ein auf dem Wasser gepflanzter Baum aussehen wirst,
wo Obst wächst, wenn es Zeit dafür ist
und dessen Blätter niemals trocken sind.
Sie werden in allem, was Sie tun, erfolgreich sein. "

Als Kind Gottes wirst du gedeihen lassen ... gedeihen. Aber wann trägst du  Früchte? Wenn du dich mit einem Verwandten, einer Freundin, einer Schwester aus der Kirche vergleichst,  bist du vielleicht geneigt zu sagen, dass der andere erfolgreicher ist als du. Sich zu vergleichen, führt zu Wettbewerb und vielleicht sogar zu Versagen. Und das ist nicht die Absicht!

Blühend ist Gottes Plan für dich! 

Der Baum wird als ein Bild in der Bibel verwendet, von dem wir lernen können, wie man wächst und gedeiht. Um zu gedeihen, wirst du im Wasser gepflanzt, Sein Geist ist die Wachstumskraft in deinem Leben, das allerbeste Essen. Stelle sicher, dass du in Ihm verwurzelt bist. Er ist der beste Ort, um darin verwurzelt zu sein. Er will, dass du blühst, du wirst wachsen, dass du Frucht in Fülle trägst.

Wurzele tief, wachse, blühe, strecke und gedeihe!


Seid gesegnet.

Vielen herzlichen Dank!!!